Es sommer´t

Ein typisches Zeichen des anbrechenden Sommers ist die Blüte der Deutzie. Dieser wunderschön blühende Strauch hat unspünglich seine Heimat von Mexiko bis Asien. Ursprünglich blühen diese den Hortensiengewächen zugeordneten Sträucher weiß. Aber für Ziergärten gezüchtete Arten sind auch den Pfeiffensträuchern zugeordnet und haben teilweise rosa weißliche Blüten. Die Sträucher könne eine Höhe von bis zu drei Metern erreichen.

Ein weiteres Zeichen dass es sommer`t, ist der blühende Frauenmantel. Bei uns erreicht er  teilweise eine Höhe von über einem halben Meter. Und einmal Frauenmantel im Garten immer Frauenmantel im Garten. Der Samen verbreitet sich überall. Aus jeder Ritze kann ein Frauenmantel gucken. Dabei ist es aber nicht so, dass er zur Plage wird. Er ist mit seinen hellgrünen Blüten immer gut, wenn ein Kontrast gesetzt werden soll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sommerblumen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s