Hi bis Kus

Die Gartenarbeit ist für dieses Jahr zum größten Teil geschafft. Jetzt gilt es nur noch das restliche Laub zu beseitigen. Dann können wir auf den Frühling warten. Den Frühling haben wir uns jetzt schon ins Zimmer geholt. Und zwar mit einem Hibiskus, den wir schon seit einigen Jahren mehr oder weniger hegen und pflegen. Diesen Sommer stand er etwas abseits wie ein Mauerblümchen im Schatten eines großen Kirchbaumes. Hin und wieder etwas Wasser, um ihn nicht ganz vertrocknen zu lassen. Übel genommen hat er uns diese stiefmütterliche Behandlung wahrlich nicht. Dünger bekam er, glaube ich auch einmal. Um ihn nicht allzusehr auf Härte zu prüfen, (Frostgefahr)  haben wir ihn inzwischen ins Haus genommen. Und er hat es uns gedankt. Mit dreizehn großen Blüten (ca 16cm Durchmesser) an einem Tag. Morgen können es schon wieder eine mehr oder weniger sein, denn eine Blüte hält nur einen Tag. Eigentlich schade, solch eine Verschwendungssucht von Mutter Natur.
Der deutsche Name lautet übrigens Eibisch und ist dem (mittelhochdeutschn ībesch(e) entlehnt.
In Ägypten ist Hibiskustee ein sehr beliebtes Getränk. Leider ist mir nicht bekannt, ob sich die Blüten unsererer Zimmerpflanzen auch als Tee eignen. Hat vielleicht schon einmal jemand die Blüten als Tee genutzt. Für Hinweise wäre ich dankbar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hi bis Kus

  1. Anette schreibt:

    Dein Hibiskus ist ein besonders schönes Exemplar. Hoffentlich blüht er noch recht lange. Mein Hibiskus wanderte schon vor einigen Wochen ins Haus. Hier blüht er munter weiter. Nach der Blüte kommt er ins kühle Winterquartier.
    Ob man Zimmerhibiskus als Tee verwenden kann, weiß ich auch nicht. Ehrlich gesagt würde ich mich nicht trauen, einen Tee von meinem Hibiskus zu trinken. Ich habe aber einen recht interessanten Link: http://kerstin-a.suite101.de/hibiskus—zimmerpflanze-und-heilmittel-a112213.
    LG Anette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s