Vom Eise (fast) befreit………

Gestern konnte ich eine Entdeckung machen, welche meine Herzfrequenz leicht erhöhte. Bei den ersten diesjährigen Sonnenstrahlen und einem Rundgang im Garten konnte ich den kommenden Frühling förmlich schon riechen. (vielleicht weil ich es wollte)  In einer geschützten Ecke des Carportes zeigt schon mal das Geißblatt seine ersten Blätter. Und an den Stellen, wo der Schnee sich verabschiedet hat (mal sehen wie lange) schieben die ersten Frühblüher ganz zart ihre Spitzen aus dem kalten Boden.

RESTSCHNEEMANN

Fällt mir doch promt ein: Der alte Winter in seiner Schwäche, zieht sich in die rauen Berge zurück. Mal sehen wie lange. Denn bis zum Osterspaziergang ist es noch ein weiter Weg.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s